Bio

Hinten jeder Art von einem Artist gibt es ein Leben, eine Vergangenheit, Erlebnisse, Gefühle, Impluse, Weltgesicht und anderes, die das Individuum zusammen geformt haben. Sie haben seine Eröffnung, Äußerung und seinen Selbstausdruck gestaltet.

Ich würde die Vollständigkeit des Lebens  mit seiner Tiefe und Höhe durchleben. Es denke ich nicht nur metaphorisch. Ich habe getaucht und ich fliege.

Das Geheimnis ist das Dunkel und die Offenheit ist die Helle

Ich habe lange so gelebt. Ich habe tätowiert, dann bin ich untergetaucht oder angethoben.

Die Tiefe des Wassers und die Höhe der Luft geben die Kontrastivität. Man hebt an und fliegt, in jedem Sekund riskieren. So kann ich doch das Leben erleben.

Damals war, dass eine Turbulenz meinen Schrim zusammengeschlosst hat und ich bin 30 Meters gefallen. Die Knochen haben Adern geschnitten, was in der Gesicht der Dekompression nicht glücklich ist. Deshalb habe ich das Tauchen aufgehört.

Ich drücke mein Wesen und alles mit dem Malen und der Tätowierung, wer ich bin.

In 11 Ländern habe ich geschafft und/oder gelebt. An mehreren Festivals  und prestigevollen Ereignissen habe ich teilgenommen,  wie zum Beispiel London Tattoo Convention oder Mondial de Tatouage Paris, an denen die Besten sich selbst und ihre Kunst in der Welt vertreten.

Ich habe viele Honoräre gewinnt. Damit meine Kunst immer mehr Leute erreichen kann, habe ich Kurse, Seminare weltweit gehalten und halte jetzt auch.

Ich bin ein extrem hedonistischer Mann. Der Hedonismus gibt den Rhythmus, die Farbe und die Gerüche, das Adrenalin, die Gafahr, die Genüsse und manchmal auch die produktive Einsamkeit. Die Frau ist darauf doch das Gewürz. Der Erfolg spült die Bissen hinunter, wie ein Schluck von Wein.

Ich würde etwas schaffen, das andauernd ist und das nicht abläuft. Es gibt nur ein ewiges Leben und die Möglichkeit für die ewige Existenz. Für mich ist die Definition über die Kunst, dass sie unnachnahmlich ist.
In meiner Tätowierung möchte ich anders, wie andere. Ich möchte sie besser, schöner, detailreicher, intensiver und komplexer machen als irgend jemand.

Meine Richtung ist der Hyperrealismus. Immer mehr Leben soll darin sein.

In meiner Malerei forsche ich nach neuen Wegen. Ich probiere einen unbekannten Stil. Ich strebe nach der verdorbenen Perfektion. Ich experimentiere, weil etwas Großes und Andauerndes nur auf diesem Weg geboren werden kann. Perfektion zu schaffen, dann bewusst zu verderben.

Die verdorbene Perfektion. Die zeichnet sofort alles durch. Wie das Leben selbst.

Ich gebe euch meine durch Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen, Kenntnisse und Verhalten durch meine Webseite (http://tattootechniques.com/), die anders sein möchten, nicht ein von anderen sein möchten, die flügeln und tauchen möchten, die das wahre Leben erleben möchten, die die Domensionen des Lebens kennen möchten. Die Freiheit zu schmecken und zu umarmen, die die Kunst und Tätowierung geben. Es gibt kein Land, woher niemand nicht gemeldet hätte.

Wenn der Gott die Fähigkeit gegeben hat, füge ich das Wissen hinzu. Du kommst doch nur.

 

Ich würde mich vorstellen.

Ich bin Csaba Müllner.

 

90727b7301878604aec030fb4ea3df22.png

 

Folgt mir in Instagram und Facebook:

Behind every work of an artist there is a life, a past, experiences, feelings, impulses, a worldview and everything else that formed and shaped the individual together; formed its manifestation and self-expression.

I want to experience the fullness of life with its depths and heights. I am not talking figuratively. I used to dive and I fly now.

The secret is darkness and openness is clarity.

I used to live my life like this. After I tattooed I partied hard and I either got in despair or I was flying with exuberance.

 

A post shared by Csaba Mullner (new) (@csabamullner) on

 

A post shared by Csaba Mullner (new) (@csabamullner) on

The depth of the water and the height of the air give the sharp contrast. Fly into sky and risk every moment of it, because this is how I experience life.

There was one day when the turbulence closed my wings, and I fell from 30 meters. My bones cut my blood vessels. This was an unfortunate event concerning decompression, so I had to stop diving.


There was one day when the turbulence closed my wings, and I fell from 30 meters. My bones cut my blood vessels. This was an unfortunate event concerning decompression, so I had to stop diving.

I express my existence in painting and tattooing, everything I am.

I worked and lived in 11 countries. I attended many prestigious conventions and tattoo festivals, like the London Tattoo Convention or Mondial de Tatouage Paris, where the best of the best were representing their artwork.



I won many awards. I want to show my art to as many people as possible. I held and hold seminars worldwide.

I am an extremely hedonist man.  Hedonism gives the rhythm, the colors, the smell, the adrenalin, the danger, the pleasure and sometimes the creative solitude. Women are the spice for all this. Success clears the throat like a decent wine.

 

 

A post shared by Csaba Mullner (new) (@csabamullner) on

Women are the spice for all this.

I wish to create something permanent, something imperishable. Thus, this gives eternal life, the opportunity to exist forever. The definition of art is inimitable for me. I want to create something different. Better, more beautiful, more detailed, more powerful, and more complex than anyone else.

My drift is hyper-realism. To have more life in my work.

I try to find innovative ways when I am painting, I love trying something unknown. I loved hampered perfection. I experiment, because something huge and permanent can only be born this way. To create perfection and ruin it on purpose.

The ruined perfection that changes everything, like life itself.

I teach my decades of experience, knowledge and attitude on my website (www.tattootechniques.com) for those people who want to become someone else and not just one of the many. Someone who wants to fly and experience the real life, get to know its new dimensions. Taste and feel the freedom that can be given from artwork and tattooing. People have applied for the online course from around the world.

 

I share my experiences through my seminar, in person. Here is the possibility for both those people who are naturally gifted and for those who feel talented.

 

If God gave you the capability, I give you the knowledge and after it only depends on you.

 

This is how I would introduce myself.

I am Csaba Müllner.

 

 

Follow me on Instagram and Facebook:

[MY INSTAGRAM]
[TATTOOTECHNIQUES INSTAGRAM]
[MY FACEBOOK PAGE]